Rike von Soulhorse.net über die Ausbildung zum Pferdeflüsterer:

“Liebe Catherin,

Ich sitze gerade an den Texten für meine Website und stelle schon seit Tagen immer wieder fest, dass du mich super auf diesen Traumberuf vorbereitet hast. Deshalb möchte ich dir das mal schreiben! Viele Tipps befolge ich jetzt schon und das macht den Anfang sehr viel leichter!

Je mehr ich in die Tierkommunikations-Szene reinkomme, desto mehr wird mir die Qualität der Pferdeflüsterer-Ausbildung bewusst. Du hast die Essenz deiner jahrelangen Erfahrung an mich weitergegeben. So beginnt man gleich auf einem sehr hohen Level! DANKE ❤ Seit Mitte Oktober bin ich als Selbstständige angemeldet und seitdem ist mein Leben noch viel erfüllender. Mir und Merkur geht es richtig gut und es macht mir viel Spaß mit einer Werbedesignerin, die das Corporate Design für mich macht, mein Logo, die Website und alles drum und dran zu gestalten.

Rückblickend betrachtet war dieses Jahr ein riesiger Sprung in meiner persönlichen Weiterentwicklung und der Wendepunkt in meinem Leben.

Ich weiß noch, wie ich im Januar im Basiskurs saß und Angst hatte, dass mich die Anderen doof finden oder dass ich mich blamiere. Und jetzt ist meine Selbstsicherheit schon um ein Vielfaches gewachsen, mit Tendenz weiter nach oben. Merkur ist sehr stolz auf mich.

Beruflich wusste ich nie, was ich machen will. Das hat auch mein Selbstbewusstsein beeinträchtigt, weil ich mich überall Fehl am Platz gefühlt habe und dachte, dass es an mir liegt, weil ich nicht so gut wie die Anderen bin. Doch nun bin ich überglücklich, dass ich so etwas Besonderes und Schönes und Wertvolles wie Pferdeflüsterin meinen Beruf nennen kann. Hier bin ich zuhause, denn ich fühle mich genau richtig und kann alle meine Fähigkeiten, die mir in anderen Berufen eher hinderlich waren, einsetzen. Das ist so ein tolles Gefühl. Immer, wenn ich gefragt werde, bei wem ich gelernt habe, sage ich deinen Namen und empfehle die Pferdeflüsterer-Ausbildung aus voller Überzeugung weiter.

Ich wünsche dir einen schönen Jahresabschluß und einen guten Start ins neue Jahr. Liebe Grüße, Rike.”

Der kleine Hengst – die Entscheidung

HUNGER